Mobil sein

Ob Auto, Fahrrad, Bus, Bahn oder auch zu Fuß – die Verkehrswende braucht Antworten!

 

Mobil sein

Ob Auto, Fahrrad, Bus, Bahn oder auch zu Fuß – die Verkehrswende braucht Antworten!

 

Ohne Hindernisse durch die Stadt! 

Mobilität ist in jedem Alter eines der wichtigsten Themen. Sei es mit dem Auto, dem Fahrrad, dem Bus, der Bahn oder zu Fuß.

Haltern am See ist eine wachsende Stadt. Mit der wachsenden Einwohnerzahl und dem zunehmenden Tourismus steigt auch das Verkehrsaufkommen. Eine grundlegende Verbesserung dieser Situation ist nur durch die intelligente Vernetzung unterschiedlicher Verkehrsträger und durch die Realisierung von Verkehrskonzepten möglich. Ich möchte mit diesen Verkehrskonzepten vor allem die Anteile des Fahrrad-, Fuß- und öffentlichen Verkehrs deutlich steigern. Um die Umweltbelastungen, die durch den Verkehr entstehen, zu reduzieren, ist es mir wichtig, die Bedingungen für umweltfreundliche Verkehrsarten zu verbessern. Hier stelle ich mir den Ausbau des Radverkehrsnetzes, verbesserte Ampelschaltungen für Radfahrer und Fußgänger und eine verbesserte Bustaktung, gerade in den Ortsteilen, vor.

SCHREIBEN SIE MIR!